WAIT UNTIL DARK

a thriller by Frederick Knott
6 Nov – 22 Dec 2017
 
 

Falter


Ich seh, ich seh, was du nicht siehst

Für eine Blinde etwas unruhig schweift der Blick von Hannah Brackstone-Brown umher, wenn sie die Audrey-Hepburn-Rolle im Stück “Wait Until Dark” von Frederick Knott spielt (die Verfilmung aus 1967 hieß auf Deutsch “Warte, bis es dunkel ist”, Regie führte Terence Young). Ob man ihr das nun verzeiht, sich selbst davon blenden lässt oder eben nicht: Suspense-Unterhaltung bietet Philip Darts Oldschool-Neuinszenierung allemal. Die Hauptfigur, seit einem Unfall ohne Augenlicht, gerät an drei Gauner, die in ihrer Wohnung eine Puppe voll Kokain orten. Aus dem Ensemble ragt Tommy Burgess als spielerisch böses Mastermind des Betrugs heraus. Diesen Schauspieler, der sein ganz eigenes Tempo einbringt, sähe man gerne als Sherlock Holmes Erzfeind Moriarty.

MP
22.11.2017