Kontinentale Uraufführung

BEGINNING

von David Eldridge
12. Sept – 22. Okt. 2022
 
 
12. Sept – 22. Okt. 2022
Vorstellung täglich um 19:30 Uhr, außer Sonntag

Vorverkauf ab 16. Aug 2022

Keine öffentliche Vorstellung am 13. Sept.




Im schicken Londoner Crouch End hat Laura ihre House Warming Party gefeiert. Nach dem Abschied aller anderen Gäste ist Danny übriggeblieben. Den Abend über haben sie und Danny sich Blicke zugeworfen, jetzt stehen sie ratlos voreinander. Er verzeichnet auf seinem Lebenskonto eine gescheiterte Ehe, eine Tochter, die er seit vier Jahren nicht gesehen hat, und zahllose vergebliche Versuche, auf den Dating-Marktplätzen eine Partnerin zu finden. Auch Laura hat ihre Rückschläge und Enttäuschungen hinter sich. Unter der Hülle der erfolgreichen Single-Frau, die von ihren Freundinnen um ihre Freiheiten beneidet wird, tickt die biologische Uhr und schlummert die Sehnsucht nach wahrer Seelenverwandtschaft. Kann dieser Abend einen Neubeginn für die beiden bringen?

David Eldridge versteht es meisterhaft, das Spiel von Anziehung und Abstoßung, bei dem er der Frau die Führungsrolle zuschreibt, in der Schwebe zwischen Begehren und Angst vor neuer Verletzung zu halten. Sein Stück wurde am National Theatre uraufgeführt und danach ins Londoner Westend übernommen, wo es bis zur letzten Vorstellung ausverkauft lief. – Ein Zeichen dafür, dass Eldridges Abbildung des Liebeswerbens in unserer Zeit einen Nerv getroffen haben muss.

„Einfach großartig und erfrischend zeitgemäß.“ –The Evening Standard

„Eldridge kombiniert einfühlsame Sensibilität mit selten intensiver Dramatik.“ –Daily Telegraph

„David Eldridges neues, wunderbares Stück ist eine ironisch-witzige und berührende Meditation zum Thema Einsamkeit im Zeitalter von Dating Apps und schamloser Selbstdarstellung in den sozialen Medien.“ –The Indepedent

Aufführungsrechte: Jussenhoven & Fischer, Theater & Medien