Rough Crossing

Eine Komödie von Tom Stoppard
7 Nov – 22 Dez 2011
 
 
7 Nov – 22 Dez 2011
Vorstellung täglich um 19:30 Uhr, außer Sonntag

Vorverkauf ab 10 Okt 2011

55 min
20 min
50 min
ca. 21.45 Uhr
 
 

SYNOPSIS


Noch ist es ruhig auf Deck der MS „Italian Castle“, eines riesigen Ozeandampfers, der sich auf dem Weg von Cherbourg nach New York befindet. Turai und Gal, haben noch vier Tage Zeit, um ihren zukünftigen Broadway Hit, fertig zu stellen. Das sollte kein Problem für die mit allen Wassern gewaschenen Musicalautoren darstellen, doch die grandiosen Empfindlichkeiten ihrer zukünftigen Stars, deren Spleens und Macken, machen ihnen einen gründlichen Strich durch die Rechnung. Der junge Komponist Adam hat sich Hals über Kopf in die temperamentvolle Diva Natascha verliebt, die ihrerseits wiederum gerade erst in einer sehr kompromittierenden Situation mit dem alternden Bühnen-Beau Ivor ertappt wurde. Adam wirft daraufhin seine Komposition über Bord und droht damit ihr hinterher zu springen.

Kann Turai mittels eines Geniestreichs Natascha und Adam versöhnen? Wird Gal es schaffen, dem Buffet jemals lange genug fernzubleiben um am Stück weiterzuschreiben? Und warum kann der außergewöhnliche Stewart Dvornichek nur bei rauer See aufrecht gehen?

Stoppards Meisterwerk aus feinstem britischen Humor, Situationskomik und geschliffenen Dialogen ist eine Huldigung an das Goldene Zeitalter der Komödie – schlicht virtuos.

 

Besetzung & Kreativ Team

Andrew Macbean
Adam Venus
Christopher Berry
Robert Traynor
Basienka Blake
Michael Fenner

Philip Dart
Charles Cusick Smith
André Previn
Magnus Gilljam
Ariana Pullano
Sally Brooks
 
 
Nach Absprache mit G. Schirmer, Inc. Herausgeber und Copyright-Inhaber.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die großzügige Unterstützung vom Klavierhaus Förstl.

mit Pause
Jegliche Ton- und Bildaufnahmen während der Vorstellung sind ohne ausdrückliche Genehmigung des Managements nicht gestattet.