Time Stands Still

Ein Drama von Donald Margulies
30 Jän – 10 März 2012
 
 
30 Jän – 10 März 2012
Vorstellung täglich um 19:30 Uhr, außer Sonntag

Vorverkauf ab 12 Dez 2011

55 min
20 min
55 min
ca. 21:45 Uhr
 
 

SYNOPSIS


In Donald Margulies aktuellem packenden Drama, versuchen Sarah und James, seit Jahren ein Paar und zugleich journalistisches Team, nach ihrer Rückkehr aus dem krisengeschüttelten Irak wieder in die „Normalität“ des Beziehungsalltags zurückzufinden. Sarah, die eigenwillige und visionäre Fotografin, ist bei einer Bombenexplosion verletzt worden und kann sich nicht daran gewöhnen nun von ihrem Partner bemuttert zu werden. James seinerseits ist von Schuldgefühlen geplagt, da er Sarah damals wegen eines Nervenzusammenbruchs allein im Irak zurückgelassen hat.

Der Besuch von Sarahs Mentor und Freund, der ihnen freudestrahlend seine neue, wesentlich jüngere Freundin vorführt, öffnet die Risse in ihrer Beziehung noch weiter. Während James sich seit seiner Rückkehr nach Sesshaftigkeit und Kindern sehnt, irrt Sarah rastlos wie ein Tier im Käfig durch die Wohnung und fiebert ihrem nächsten Einsatz entgegen. Letztlich steht sie vor der Entscheidung, ihr Herz mehr an James oder ans Chaos der Kriegsschauplätze aus Sicht ihrer Kamera zu hängen.

„Der Dialog in Time Stands Still sprüht und knistert von Esprit, Witz und Intelligenz.“ The New York Times
 

Besetzung & Kreativ Team


Shannon Koob
Howard Nightingall
Dave Moskin
Carrie Getman

Martin Platt
Sue Mayes
Andy Greenfield
 
 
Produziert in Zusammenarbeit mit Perry Street Theatricals

mit Pause
Jegliche Ton- und Bildaufnahmen während der Vorstellung sind ohne ausdrückliche Genehmigung des Managements nicht gestattet.