LEND ME A TENOR

von Ken Ludwig
(Originalversion von “Othello darf nicht platzen”)
5 Nov - 21 Dec 2012
 
 
5 Nov – 21 Dec 2012

Vorstellung täglich um 19:30 Uhr, außer Sonntag

Vorverkauf ab 8 Okt 2012

70 min
20 min
50 min
ca. 21:50 Uhr
 
 

SYNOPSIS


Die Cleveland Grand Opera Company fiebert dem bislang größten Ereignis ihres Bestehens entgegen. Der weltberühmte Tenor Tito Merelli, von seinen Fans nur ehrfurchtsvoll “Il Stupendo” genannt, soll die Spielsaison 1934 mit einer Galavorstellung in seiner größten Rolle, der des Otello, eröffnen. Doch der Star ist seit Stunden überfällig und als er endlich eintrifft führt eine Kette unglücklicher Ereignisse dazu, dass er eine Überdosis Beruhigungsmittel zu sich nimmt und in einen komaähnlichen Schlaf fällt. Eine Notiz wird für einen Abschiedsbrief gehalten und schon geht der verzweifelte Operndirektor vom Schlimmsten aus: ein volles Haus und ein toter Startenor! In seiner Panik überredet er den Assistenten Max für Merelli einzuspringen, doch kaum ist der falsche Otello in Kostüm und Maske auf der Bühne, erweist sich auch der Heldentenor wieder als quicklebendig und möchte partout seinen Part singen.

Ein herausragendes Stück … ein Meisterwerk. - The London Times
_
Lachen ohne Pause! – Variety
 

Besetzung & Kreativ Team


John Addison
Rhiannon Chesterman
Mark Elstob
Simona Armstrong
Ralph Bogard
James Cottriall
Jessica Sherman
Carmen Rodriguez

Philip Dart
Alexander McPherson
Magnus Gilljam
 
 
Presented by arrangement with Samuel French Limited.

mit Pause

Jegliche Ton- und Bildaufnahmen während der Vorstellung sind ohne ausdrückliche Genehmigung des Managements nicht gestattet.